bilderlernen.at
methoden
bilder_der_woche

Bild der Woche

Der Gegenstand des Bildunterrichts wird sichtbar.
Bildproblematik und Bildunterricht in der Schulöffentlichkeit Um die "Bildproblematik" und damit den Bildunterricht ins Bewusstsein der Schulöffentlichkeit zu bringen, bietet sich die Einrichtung "Bild der Woche" an:
An einem prominenten Platz in der Schule wird in einem Schaukasten, das wöchentlich wechselnde Bild der Woche präsentiert. Dabei geht es nicht etwa in erster Linie um Bilder, die momentan politisch aktuell sind, sondern um Bilder, an denen zu sehen ist, wie unsere Welt mit Bildern konstruiert wird und welche Gesetzmäßigkeiten und Eigentümlichkeiten die Bilder ausmachen. Es können Poster ebenso sein wie Bilder aus der Geschichte der Bilder, Piktogramme ebenso wie Reportagefotos oder Kinderzeichnungen...
Die Auswahl sollte keinesfalls von den KunstlehrerInnen alleine ausgehen, vielmehr sollten alle an der Schule ihre Beiträge liefern können. Denkbar wäre, dass sich etwa einzelnen Klassen im Rahmen des Unterrichts auf ein Bild einigen und dieses präsentieren. Ebenso können die einzelnen Schulfächer aufgefordert werden, Bilder einzuliefern. Es wäre aber auch denkbar, dass eine oder zwei Oberstufenklassen sich um das Programm bemühen und jeweils eine Schülerin oder ein Schüler für ein Bild zuständig ist.
Allgemein zum Ausstellen
Informationen Das Bild der Woche soll zunächst Neugierde wecken, dazu sind Fragen wichtiger als Informationen.
Mögliche Informationen:
  • Warum wurde gerade dieses Bild ausgewählt?
  • Wer hat das Bild ausgewählt?
  • Aus welchem Zusammenhang stammt Bild?
  • Warum ist dieses Bild interessant?
  • Was lässt sich an diesem Bild über Bilder im Allgemeinen lernen?
  • Welche Absichten verfolgen die Verwender dieses Bildes?
  • .................
Alle Bilder der Woche eines Schuljahres können im Internet zugänglich gemacht werden oder im Zeichensaal aufgehängt werden.
www.bilderlernen.at setzt sich zur Aufgabe, Schülerinnen und Schülern zu helfen, Orientierungs- und Handlungskompetenz in der Welt der Bilderzu gewinnen. Eine Voraussetzung dafür ist, dass vor allem auch Bilder, die uns keine Mühe machen, bewusst gesehen und beachtet werden.
Mit dem Bild der Woche lässt sich zeigen, dass Bilder ein interessantes Gebiet sind und dass darüber etwas gelernt werden kann und muss.
Franz Billmayer, 17.9.2007
geändert, 3.3.2012