Bilderlernen

Schlagwort: Bilder erfinden

Preisschilder – historisch

Die Preise werden leiser. Beschreiben Sie die Elemente der Preisschilder und  die Unterschiede in der visuellen Rhetorik der Preisschilder aus den verschiedenen Jahren. Hier ein Text zum Thema: Da schau her! Sammlung zur…

Sach-, Prosa- und Poesiebilder

Bo Bergström (Bo Bergström: Titta, Carlssons Bokförlag, Stockholm 2004, S.58ff; ders. Bild & Budskap, Stockholm 2001, S. 95ff) teilt Bilder nach dem Grad ihrer Inszenierung in drei Kategorien ein: Sach-, Prosa- und Poesiebilder….

Pendantbilder – zu Motivationspostern

Bilder helfen bei der Erziehung. Schon aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit kennen wir memento mori Bilder, Totentänze und ähnliches. Für diese Bildsorte hat sich der Name Mahnbilder eingebürgert. Mahnbilder wurden von…

Gerade-noch-Methode

Gerade-noch-Methode lässt sich gut auf Gestaltungen zur visuellen Kommunikation anwenden

Kreativitätstechniken

Kreativitätstechniken auf dieser Seite werden ohne Anspruch auf Vollständigkeit Verfahren vorgestellt werden, die neue Lösungen und Einfälle fördern.

Denken lernen durch Fragen

richtig fragen Denken lernen durch Fragen Am Anfang einer Untersuchung stehen Neugier und Interesse. Oder ein Problem. Ein Frage hilft bei der Bearbeitung, je genauer sie formuliert ist, desto einfacher ist es, die…

Anregungen aus flickr.com

Anregungen aus www.flickr.com die Bilddatenbanken als Anregungen für den Bildunterricht verwenden

Auftraggeber – Auftragnehmer

Auftraggeber – Auftragnehmer: authentisches Lernen in der Bildpädagogik SchülerInnen sind AuftraggeberInnen und AuftragnehmerInnen. Diese Methode beruht auf authentischem Lernen.

2. und 3. bester Entwurf

der 2. und 3. beste Entwurf: authentisches Lernen in der Bildpädagogik Auftraggeber von Designprodukten – Konsumgütern, Werkzeugen, grafischen Gestaltungen – erwarten von den beauftragten Designern mehrere Entwürfe – in der Regel wenigstens drei…

Skizzen, Alternativen, Varianten

Skizzen, Alternativen, Varianten: authentisches Lernen, Bildkompetenz, Bilder als Medium Bildunterricht ist authentisch (lebensnah). Zu einer Aufgabe immer mehr Arbeiten gemacht, bzw. Lösungen gefunden.