https://www.vice.com/de/article/bvmvqm/ein-ki-generiertes-bild-hat-einen-kunstwettbewerb-gewonnen-und-kunstler-sind-angepisst?

Auf Bilder, die mit künstlicher Intelligenz (KI) hergestellt werden, trifft man immer öfter. Der Kunst- bzw. der Bildunterricht müssen sich damit befassen. Es wird damit nicht nur das handwerkliche sondern auch das gestalterische und „erfinderische“ [was mache als künstlerisch andere als kreativ bezeichnen] Paradigma infrage gestellt.
Mit diesen Programmen bekommen Schüler, die Schwierigkeiten mit der Technik und mit ihren Ideen haben, Möglichkeiten Bilder zu machen. Gefragt sind an Stelle von technischen und gestalterischen Auswahlkompetenzen.

Das ist auf der Seite der Gewinne zu verbuchen. Verkümmern wird vermutlich die visuelle Vorstellungskraft und vermutlich auch die Konzentration. Schließlich lassen sich schnell und einfach Alternativen herstellen.