Bilderlernen

Schlagwort: Geschichte

W. Ullrich: Kunst jenseits der Kunstgeschichte

Beim kunstpädagogischen „Doppelkongress: Kunst, Geschichte, Unterricht“ hielt Wolfgang Ullrich am 23. März 2018 in Leipzig den Eröffnungsvortrag unter dem Titel „Kunst jenseits der Kunstgeschichte. Über zeitgenössische Aneignungspraktiken“. Meines Erachtens ist es Zeit, in der…

Bilder strafen

Nicht nur im archäologischen Nationalmuseum in Neapel findet sich kaum eine antike Statue, deren Nase nicht abgeschlagen wurde… die meisten sind irgendwann im Zuge von Restaurierungen ersetzt worden, manchen fehlen sie immer noch….

Bilder in der Dienstbotentruhe

Bilder im Deckel einer Dienstbotentruhe Dienstboten verpflichteten sich in der Regel für ein Jahr bei einem Bauern. Weil sie keinen Grund und Boden besaßen und damit keine Familie ernähren konnten, durften sie nicht…

Mahnbilder

Bilder als Mittel der Beeinflussung Traditionell werden in der Kunstpädagogik wie in der Kunstwissenschaft Bilder als Texte behandelt – wir interessieren uns vor allem für die Bildaussage, die Bildbedeutung, weniger für ihren Gebrauch,…

Schluckbilder als Medizin

schluckbilder als medizin Die geistige Apotheke der Landshuter Ursulinen hielt … für die frommen Verehrer ihrer Gottesmutter weitere Devotionalien bereit, so zum Beispiel die sogenannten Schluckbildchen… Diese briefmarkengroßen Bildchen mit aufgedrucktem Gnadenbild und…